Dienstag, 10. August 2010

Wieder zurück

Die Woche Unterbruch in Oman war herrlich, das Wetter bis 43.5 Grad und die einheimische Hochzeit speziell. Als wir beim Brauthaus ankamen, sassen rund 500 Männer und Knaben auf Kartons am Boden vor dem Haus. Ein Lastwagen (mit nochmals mindestens 20 Männer auf der Brücke) brachten Töpfe für die Verpflegung. Dann assen alle und nach rund zwei Stunden war der Platz wieder leer. Frauen trafen sich im Brauthaus. Ich selber habe die Braut an diesem Abend nicht zu Gesicht bekommen. Kurz vor Mitternacht wurde sie dann, einer Tradition folgend, entführt und vom Bräutigam zurückgeholt.

Anderntags aber kamen wie am Vortag während des ganzen Tages Frauen und Mädchen zur Gratulation. Nun sah auch ich Amna. Sie war in ein traditionelles Omankleid (Tracht) gekleidet und ihre Hände und Füsse reichhaltigst mit Henna verziert. Ihre Schwestern und Schwägerinnen trugen im Hause farbenfrohe Kleider, ausser Haus die Abaja. Maria und ich kleideten uns ebenfalls im Omani-Look. Ich verfüge jetzt auch über eine Dishdasha (weisses Kleid) mit Kumah (runder Hut) und Muzzar (Tuch). Maria sah in der Kandourah (farbiges Kleid unter der Abaja traumhaft aus. Es war eine einfache, schlichte, den finanziellen Möglichkeiten der Familie angepasste Hochzeit. Danach entspannten wir uns noch drei Tage in Maskat und suchten ein Haus, in dem wir während des kommenden Dezembers wiederum für fünf Wochen mit Familie und Freunden verweilen können.

Zurück in der Schweiz unterordnen wir uns wieder unserer Aktualität. Die Bestrahlungspause ist aufgehoben und die brach liegen gebliebenen Arbeiten werden wieder reaktiviert. So hat uns der Schweizer Alltag wieder. Auch liegt die Rohfassung des Gedenkfilms vor. Unsere Arbeit besteht nun darin, ihm den letzten Schliff zu verpassen. Ich hoffe sehr, dass ich das Herbstprogramm wie geplant umsetzen kann.

Herzlich Peter

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Lieber Peter!
Ich freue mich so, dass du deinen Urlaub so genossen hast!
Man hört und liest vorallem wieder deinen vollen Lebensmut aus den Zeilen heraus!
Ich freue mich auf ein Wiederehen im Herbst in Mödling und auf deine persönlichen Schilderungen der vergangenen Zeit!

Alles Liebe
Brigitte

Elly hat gesagt…

Hallo,
huiii, das ist ja einfach toll. Vielen Dank für diesen "farbenprächtigen" Bericht!

Wünsche euch eine gute Zeit :-)

Elly