Samstag, 31. Januar 2009

Erste Resultate

Die Operation dauerte rund 3,5 Stunden und brachte folgende Klärungen:
• Das ganze Peritoneum (Bauchdecke) ist tumorfrei.
• Übergang Dünndarm zu Dickdarm war massiv mit dem kleinen Becken verklebt.
• Auch wurde dort Tumorgewebe lokalisiert, das noch mikroskopisch untersucht wird. (vermutlich handelt es sich um abgestossenes Tumorgewebe).
• Der aufsteigende Dickdarmteil wurde entfernt. Es wurde Tumorgewebe gefunden, das auch verantwortlich für die Stenose (Verengung) war.
• An der Anastomose (Darmnaht) wurden Verklebungen gelöst und ein weiterer Dickdarmteil entfernt.
• Peter hat kein Stoma (künstlicher Darmausgang)

Mitte Woche sollten wir über weitere Details verfügen. Psychisch geht es Peter recht gut. Er kämpft mit Schmerzen trotz PDA.(Periduralanästhesie)

Sein Geburtstag war wirklich nicht gerade das was er sich gewünscht hätte. Vielen lieben Dank für alle SMS, Mails und sonst guten Wünsche. Peter hat sich gefreut.

Herzliche Grüsse Maria

Kommentare:

Christa hat gesagt…

Hallo Peter!
Alles Gute zum Geburtstag im Nachhinein...trotz deiner OP.Ich bin für dich erleichtert, dass es kein Stoma geworden ist.Ich möchte dir und deiner Familie die Kraft zurück geben, die du uns/mir während des Palliativ Lehrganges im vergangenen Jahr gegeben hast. Du warst trotz deiner Krankheit 100%ig für uns da. Dafür möchte ich dir danken. Liebe Grüße aus Wien...Christa Schmutz

Barbara hat gesagt…

Liebe Maria, lieber Peter ...

... vielen Dank für diesen Informationsumriss, für den Einblick und den Ausblick an Aussichten .

Dennoch:
Allein beim Lesen spüren wir diese entsetzlichen, unvorstellbar gewaltigen Schmerzen, die es nun auszuhalten gilt.

So viel Kraft brauchst du dazu.
So viel Energie.

Wir alle würden gerne ein wenig unserer Energie geben, um es dir leichter zu machen, Peter !
Wäre das nur möglich....

von Herzen die allerbesten Genesungswünsche.

Und ein dickes Energiebündel aus allen Himmelsrichtungen für dich und deine liebe Familie !

Barbara & Erwin